top of page

Survivor Storys

Weiter

Wir konnten nichts tun, außer rennen

  • Viki M.'s story

Genau zu diesem Zeitpunkt haben wir die Terroristen aus dem Schlafzimmerfenster gesehen

Diesen Tag werde ich niemals vergessen!! Es ist eine Narbe fürs ganze Leben.


Genau zu diesem Zeitpunkt haben wir die Terroristen aus dem Schlafzimmerfenster gesehen.

Unsere Körper erstarrten einfach, wir rannten in den Schutzraum, umarmten die Kinder, ich betete zu Gott, flehte ihn an, uns zu retten!!!


Wie kann man nach all dem nach Hause zurückkehren, wie, wie denn?!?! Die Kinder in ihr Daheim zurückbringen?!?!


Meine zweijährige Tochter fragt mich mit ihrer Kinderstimme den ganzen Tag: “Mama, macht es zu Hause bumm-bumm??” Und ich habe keine Antwort.


Denn im Herzen habe ich mein Zuhause verloren; alles, was mir geblieben ist, sind Wände und ein Kredit, der uns an diese Wände fesselt, denn verkaufen ist unmöglich. Wer kauft denn schon, wenn das die Realität in der Stadt ist?!


Bilder siehe unten.



An armed terrorist inside a house in Sderot

An armed terrorist in the city of Sderot

Viki M.


コメント


bottom of page