top of page

Survivor Storys

Weiter

Raketen schlugen neben unseren Schlafräumen ein und die Splitter flogen bis zu uns

  • Amit B.'s story

Wir sind dort weggelaufen, wie Vieh vor der Schlachtung

Es ist immer noch unmöglich zusammenzufassen, was wir dort ohne Ziv durchgemacht haben und solange er nicht zuhause ist, ist nichts vorbei. Aber durch ein Wunder sind wir hier.

Es hat mit Raketen angefangen. Es war stressig, aber ich habe es noch geschafft, mich selbst zu beruhigen, denn wie groß sind die Chancen, dass sie ausgerechnet auf mich fallen würden. Es wird bestimmt alles gut.


Wir haben versucht mit dem Auto zu fahren, bis alles blockiert war. Jeder wollte weglaufen. Also haben wir einen Moment gewartet, dass sich die Situation beruhigt. Wir haben uns hingelegt, um nicht verletzt zu werden, aber dann haben die Leute angefangen zu rennen und sie haben geschrien, dass Terroristen hier sind.


"Als ich dir sage, dass ich keine Kraft mehr habe, sagst du zu mir, dass wir keine Wahl haben und weiterlaufen müssen."

Wir sind dort weggelaufen, wie Vieh vor der Schlachtung. Wir sind in die Felder gerannt und du ziehst mich einfach an der Hand mit. Wir hören die Kugeln an uns vorbeisausen und Menschen neben uns fallen zu Boden und die verfickten Terroristen umzingeln uns von allen Seiten auf Motorrädern und versuchen uns umzubringen. Als ich dir sage, dass ich keine Kraft mehr habe, sagst du zu mir, dass wir keine Wahl haben und weiterlaufen müssen.

Amit B and Ziv

Wir versuchen per Anhalter zu fahren, aber du sagst, dass es zu Fuß am sichersten ist.

Wir haben nicht aufgehört zu laufen, bis du, ich und Ziv uns getrennt und wir beide uns im Gebüsch versteckt haben. Die Schüsse sind über unsere Köpfe hinweg geflogen, ich habe nicht gewusst, wie sich das Pfeifen von Schüssen anhört. Die Terroristen laufen an uns vorbei und schießen, wohin sie nur können und wir tun alles, um uns nicht zu bewegen, um Stille zu bewahren.


Plötzlich hast du beschlossen, ein Selfie zu machen. Ich wurde wütend und habe nicht verstanden, was das jetzt soll. Aber dann habe ich gesagt, dass unsere Familie, falls wir sterben, zumindest ein Andenken haben wird, dass wir uns bis zum letzten Moment geliebt haben.


Du hast mich mit deinem Körper beschützt und ich denke an alle anderen Paare, die ein anderes Ende hatten als das Unsere.

Die Szenen, die sich dort abgespielt haben, sind unbegreiflich und es lässt sich nicht verdauen, was wir erlebt haben.

Wir beten weiterhin, dass Ziv zu uns nach Hause zurückkommt.



Amit B.


Comments


bottom of page